jdlsalle

jdlsalle

Am 7. Februar beteiligte sich der Arbeitskreis Medienprävention des Präventionsausschusses des Landkreis Miltenberg mit zwei Aktionen am Safer Internet Day 2023 der EU-Initiative klicksafe. In diesem Jahr stand das Thema „#OnlineAmLimit – dein Netz. dein Leben. deine Grenzen“ im Mittelpunkt der Kampagne.

Am Vormittag gingen zwei Teams mit den Schülerinnen und Schülern den Fragen "Wie gesund ist unser digitaler Alltag und welche Fähigkeiten brauchen wir, um digitale Medien bewusst und ausgewogen zu nutzen?" auf den Grund. Neben der Heinrich-Ernst-Stötzner-Schule in Miltenberg war ein Team auch an unserer Schule.

Dabei gab es 4 Workshops:

  • "Nur noch 5 Minuten" – übermäßiger Medienkonsum und Suchtverhalten 
  • "Nudging & Co" – Mit welchen Tricks halten Anbieter Nutzer*innen in der App? 
  • "Immer diese Regeln" – Braucht es Regeln zur Mediennutzung und, wenn Ja, welche? 
  • "Digitaler Stress versus Digital Wellbeing" – psychische Auswirkungen von digitaler Vergleichbarkeit und Tipps für das eigene digitale Wohlbefinden.

 Die Schülerinnen und Schüler konnten in den Workshops selbst Strategien entwickeln, wie sie Medien sicher und bewusst nutzen können.

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Team der Suchtpräventionsstelle des Miltenberger Landratsamtes und bei Herrn Lange, der auch einen Workshop übernommen hatte für diesen tollen Tag.

2023 02 OnlineAmLimit

 

08. Feb., 2024

Tag der offenen Tür 2024

Herzliche Einladung zu unserem Tag der offenen Tür am 21. März 2024 In der Zeit von 8:00 – 13:30 Uhr bieten wir Ihnen Informationen und Beratung zur Berufsvorbereitung Informationen und Beratung zu allen Ausbildungsberufen, die wir anbieten Besichtigung der Werkstätten /… Weiterlesen ...
25. Juli, 2023

Klimapakete

Im Frühjahr bekamen wir 6 sogenannte Klimapakete mit jeweils einem anderen Schwerpunkt zugesandt, um Klimaschutzprojekte an unserer Schule durchführen zu können. Weiterlesen ...
15. Mai, 2023

Ausstellung Local Heroes

In der ersten Maihälfte war an der Johannes-de-la-Salle-Berufsschule eine Wanderausstellung zu Gast mit dem Titel „Local heroes“. Diese Ausstellung wurde konzipiert von der Universität Passau (Lehrstuhl Religionspädagogik). Weiterlesen ...
31. März, 2023

Platanenschneiden am Wolfsthalplatz

Am Donnerstag, den 30.03.2023 war es wieder so weit. Gärtner der Fachklasse 2 und 3 schnitten die 24 Platanen zusammen mit dem Gartenamt fachgerecht zurück. Ein Dank an die Stadtgärtner Herr Koch und Herr Karpf für die jahrelange gute Zusammenarbeit. Herr Koch werden wir… Weiterlesen ...
26. Apr., 2022

Mutigpreis 2021/22

Eigentlich sollte der Aschaffenburger Mutigpreis Herbst 2021 stattfinden. Pandemiebedingt wurde diese Preisverleihung für Frau Dr. Monika Hauser auf April 2022 verschoben. Aus Adventsgestecken wurden dann 150 blumige Frühjahrsgestecke. Weiterlesen ...
20. März, 2022

Platanenschnitt am Wolfsthalplatz

Endlich war es wieder so weit. 10 Gärtner der Fachklassen 1,2 und 3 schnitten die Platanen am Wolfsthalplatz zusammen mit dem Gartenamt fachgerecht zurück. Dank der guten Erklärungen von Seiten der Stadtgärtner konnten die Schüler schon nach kurzer Zeit selbstständig ihrer… Weiterlesen ...
10. März, 2022

Endlich Frühling in Aschaffenburg

Schüler der Gartenbauklasse 1 und 2 besuchten an einem wunderschönen Frühlingstag den Park Schöntal. Viele Frühjahrsblüher waren bereits zu sehen. An Gehölzen blühten gerade die Kornelkirsche, der Duft-Schneeball, der Winterjasmin, die Forsythie und die Duft-Heckenkirsche. Weiterlesen ...
22. Mai, 2021

Ein Haus für die Schlafmaus

Der BUND hat 2018 das Projekt “Spurensuche Gartenschläfer” ins Leben gerufen, um festzustellen, warum es immer weniger dieser Tiere bei uns gibt. Im Rahmen dieses Bürgerforschungsprojektes werden Wildkameras, Spurtunnel und Nisthilfen aufgehängt, um das Vorkommen dieser… Weiterlesen ...